EPS Serie

Emergency power supply

Plug&Play

Die Anlage ermöglicht die einfache Bereitstellung einer Sicherheitsstromversorgung und Umsetzung aller gesetzlichen Vorschriften in Plug & Play Manier:

  • Sicherheitsstromversorgung Plug & Play
  • Leistungsbereich 9 bis 250kVA
  • Kompaktbauweise mit Integration aller relevanten Komponenten für die Sicherheitsstromversorgung
  • Installationsmöglichkeit im Innen- und Außenbereich
  • Abdeckung aller relevanten Gesetze und Normen – Softwareadaption je nach Anforderung

Brunos EPS-Serie krempelt die bisherige Vorgangsweise zur Bereitstellung einer Sicherheitsstromversorgung komplett um

 

Die EPS-Geräte decken alle Anschlussarten ab, da wir vierpolige Leistungsschalter vorgesehen haben. Diese lassen sich mit sehr geringem Aufwand an die verschiedenen Systeme (3 polig, ZEP und Sternpunkterdung) anpassen. Wo das Tankvolumen nicht ausreicht, kommt eine automatische Tanknachfüllung mit Überfüllsicherung zum Einsatz. Sogar der für den regelmäßig vorgeschriebenen Testlauf notwendige Lastwiderstand ist integriert. Kurzum, es ist alles vorhanden und das Aufstellen der Anlage bedarf keiner großen Bauarbeiten und einer Vielzahl von Profis mehr. Lediglich die Inbetriebnahme muss durch einen von uns zertifizierten Experten geschehen.

GESCHÄFTSFÜHRER BGG Deutschland GmbH, Dipl. Ing. Michael Kleesattel

Unsere neue EPS-Serie lässt sich, einfach gesagt, wie eine Waschmaschine installieren. D.h. man muss den Aufstellungsort nur minimal hinsichtlich Zu– und Abluft, sowie Abgas vorbereiten und kann das Gerät dann direkt anschließen und betreiben. Alle notwendigen Komponenten finden sich innerhalb des Geräts wieder. Um die gesetzlichen Vorschriften braucht sich der Kunde keine Gedanken machen. Das haben wir für ihn übernommen. Die EPS-Serie erfüllt sie alle und Softwareupdates passen die Anlage zudem an die für den Aufstellungsort gültigen Regelungen an.

SALESMANAGER deutschsprachiger Raum, Michael Rapp​

Schall- Und Wetterschutzhaube

Das Schall- und Wetterschutzgehäuse fasst neben der Motor-Generator-Einheit sämtliche Komponenten wie Steueranlagen, die Überwachungssensorik, eine Auffangwanne für alle Betriebsmittel und den vorgeschriebenen Falltank. Ob die Anlage innerhalb des Gebäudes oder außerhalb aufgestellt wird, spielt dank des Gehäuses keine Rolle.

Einfaches HAndling

Geschickt gewählte Geräteabmessungen und Anschlagpunkte erleichtern das Handling stark. Die im Leistungsspektrum von 9 bis 250 kVA erhältlichen Geräte lassen sich bis zu einer Größe von 40 kVA durch eine Standardtür und darüber hinaus durch eine 120cm-Tür manövrieren. Große Revisionsöffnungen, Sichtfenster und das geschraubte Gehäuse erlauben den problemlosen Zugang und die Einsicht aller Komponenten.